DIAMANTEN

FASZINATION ERLEBEN

DER DIAMANT

KOSTBAR UND REIN

undefined

Der Diamant – in seiner ursprünglichen Bedeutung "der Unbezwingbare" genannt, nach dem griechischen Wort "adámas" – ist das härteste Material, dass es auf der Welt gibt. Jeder Stein für sich ist ein einzigartiges Naturprodukt, das über Millionen von Jahren hinweg in den Tiefen der Erde entstanden ist und als solches besitzt der Diamant auch eine einzigartige Eigenschaft.

 

Wie kein anderes Mineral hat der Diamant die besondere Fähigkeit Licht in Feuer zu verwandeln. Mit dem richtigen Schliff ist er in der Lage reines weißes Licht in einer Vielfalt von Farben erstrahlen zu lassen. Nicht zu unrecht ist der Diamant deshalb heute ein unersetzlicher Bestandteil in jedem Verlobungs- und Trauring.

undefined

DIAMONDS ARE FOREVER

MESSGRÖSSEN

Carat.

 

Das Gewicht eines Edelsteins. Das Wort stammt aus dem Griechischen. Es bezieht sich auf die Samen der Früchte des Johannisbrotbaumes, welche früher als Gewichtssteine genutzt wurden, da man annahm sie seien alle gleich schwer und gleich groß (ca. 0,2 Gramm).

Clarity.

 

Die Reinheit eines Diamanten. Sie zeigt an, inwieweit mit der Lupe oder mit dem bloßen Auge Einschlüsse im Stein erkennbar sind. Diese Einschlüsse können Mineralien sein oder auch Risse. Die Abstufung der Reinheit von Diamanten verläuft dabei von IF, also lupenrein, bis zu P1-P3, mit bloßem Auge erkennbar.

Colour.

 

Der klassiche Diamant ist der Weiße. Doch er ist sehr rar. Viel eher findet man schwach getönte Diamanten mit gelblichen oder bräunlichen Farben. Naturfarbene rote, grüne oder blaue Diamanten hingegen sind wiederum eher selten. 

Cut.

 

Der Schliff des Diamanten. Erst durch ihn erlangt der Stein sein typisches Funkeln. Wie gut der Cut ist, hängt allein vom Können des Steinschleifers ab.  Besonders beliebt ist dabei der Brillantschliff. Ein Schliff mit 57 Facetten und kreisrunder Aufsicht. Er ermöglicht eine ungewöhnlich hohe Licht-brechung. 

WISSEN UND FAKTEN ÜBER DIAMANTEN

FRAGEN UND ANTWORTEN

   Welche Farben gibt es bei Diamanten?

undefined